Bvf header wundercoach 1400x480px v1
  • Seminare

    • RegioTreff Süd (München)

    • Thema

      Der Fuhrparkverband lädt alle Fuhrpark- und Mobilitätsmanager/innen, Kolleginnen und Kollegen zum regionalen Netzwerkmeeting ein. Der Regiotreff ist die ideale Plattform zum fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in der Region. Hinweise zu den Themen: Siehe Details
    • Start
      23.09.2019
      16:00 Uhr
      Ende
      23.09.2019
      19:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Rilano München Schwabing
      München , Deutschland
       In Google Maps öffnen
    • kostenlos
    • RegioTreff Hamburg

    • Thema

      Der Fuhrparkverband lädt alle Fuhrpark- und Mobilitätsmanager/innen, Kolleginnen und Kollegen zum regionalen Netzwerkmeeting ein. Der Regiotreff ist die ideale Plattform zum fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in der Region. Hinweise zu den Themen: Siehe Details
    • Start
      24.09.2019
      15:30 Uhr
      Ende
      24.09.2019
      18:30 Uhr
    • Trainer
      Ort

      ZEABORN Ship Management GmbH & Cie. KG
      Hamburg, Deutschland
    • kostenlos
    • RegioTreff Berlin

    • Thema

      Der Fuhrparkverband lädt alle Fuhrpark- und Mobilitätsmanager/innen, Kolleginnen und Kollegen zum regionalen Netzwerkmeeting ein. Der Regiotreff ist die ideale Plattform zum fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in der Region. Hinweise zu den Themen: Siehe Details
    • Start
      25.09.2019
      15:00 Uhr
      Ende
      25.09.2019
      18:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Deutsche Bureau AG
      Berlin , Deutschland
       In Google Maps öffnen
    • kostenlos
    • NUFAM – Die Nutzfahrzeugmesse Karlsruhe (Veranstaltungsempfehlung/Externer Anbieter)

    • Thema


      In der Zeit vom 26. - 29.09.2019 findet in der Messe Karlsruhe die sechste NUFAM - die Nutzfahrzeugmesse statt. Als Kooperationspartner freuen wir uns, unseren Mitgliedern Gratis-Teilnahmetickets anbieten zu können.

      400 Aussteller präsentieren das gesamte Leistungsspektrum der Branche, darunter Fahrzeuge aller Gewichtsklassen, E-Mobilität, alternative Antriebe und Hybridsysteme, Kommunalfahrzeuge und Telematiklösungen. Das Themenspektrum der Fachvorträge und Diskussionsrunden im NUFAM-Messeforum reicht von Fahrzeuginneneinrichtung über Diebstahlprävention bis hin zum Einsatz von Fahrerassistenzsystemen.

      Für Mitglieder des Fachkreises kommunales Fuhrparkmanagement des Fuhrparkverbandes findet zudem am 26.09.19 ein Treffen statt, an dem spezielle Fragen des kommunalen Fuhrparkmanagements diskutiert werden.

      Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich über aktuelle Branchenthemen und bauen Sie Ihr persönliches Netzwerk aus!

      Ordentliche Verbandsmitglieder und Akademie-Mitglieder können kostenfrei teilnehmen. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Ticket, indem Sie hier klicken.

      Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Seite des Veranstalters (hier klicken).







    • Start
      26.09.2019
      11:00 Uhr
      Ende
      29.09.2019
      19:00 Uhr
    • Trainer
      Ort
      Messe Karlsruhe
      Karlsruhe
      Rheinstetten, Österreich
       In Google Maps öffnen
    • kostenlos
    • 2. BVF-Großflotten-Dialog

    • Thema
      Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Januar 2019 findet am 08.10.2019 - vor dem Verbandsmeeting - der zweite  BVF-Großflotten-Dialog statt. Bei dem Treffen werden für Fuhrparkverantwortliche mit einem Fuhrpark > 500 Einheiten werden wiederum aktuelle Themen erörtert. Die Agenda wird rechtzeitig bekanntgegeben. Anmeldungen sind bereits möglich. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich ordentliche Mitglieder des Verbandes. 
    • Start
      08.10.2019
      09:00 Uhr
      Ende
      08.10.2019
      12:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Dolce Hotel & Ressort by Wyndham
      Bad Nauheim, Deutschland
       In Google Maps öffnen
    • Seminargebühr
      125,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 23,75 €
      Preis brutto 148,75 €
    • Fachkreis Kommunales Fuhrparkmanagement

    • Thema

      Der Fachkreis "Kommunales Fuhrparkmanagement" trifft sich am 08.10.2019 (unmittelbar vor dem Verbandsmeeting des Fuhrparkverbandes) in Bad Nauheim zu einem Meeting. Das Meeting dient dem Erfahrungsaustausch und der Besprechung aktueller Themen, die speziell für kommunale Fuhrparks interessant sind. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Verbandes und Nichtmitglieder, die im kommunalen Sektor für das Fuhrparkmanagement zuständig sind. Die Teilnahme ist kostenfrei möglich.
    • Start
      08.10.2019
      09:00 Uhr
      Ende
      08.10.2019
      12:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Dolce Hotel & Ressort by Wyndham
      Bad Nauheim, Deutschland
    • kostenlos
    • 23. Verbandsmeeting - V8 Power für Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement

    • Thema

      Preishinweis: Der Preis von 595,00 EUR zzgl. USt. (Frühbucherpreis bis 30.06.2019 565 EUR zzgl. USt.) reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 375,00 EUR zzgl. USt. (Frühbucherpreis bis 30.06.2019 345,00 EUR zzgl. USt.) Bitte den im System angezeigten Preis ignorieren, wir berechnen Mitgliedern automatisch den geringeren Preis!

      Motorenliebhaber freuen sich über den satten Klang eines V8-Motors. Auch wenn diese Motoren nicht mehr zeitgemäß sind, die Kraft, für die sie stehen ist faszinierend. Das 23. Verbandsmeeting führt uns im Herbst in den hessischen Kurort Bad-Nauheim. Dort haben Sie im wunderschönen, ehemaligen Kurhotel in acht Workshops die Möglichkeit jede Menge Energie für Ihr Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement zu schöpfen.

      Acht Workshops bieten wie immer eine aktuelle Themenpalette von geballtem Know-how bis zum Erfahrungsaustausch. Wer die Verbandsmeetings kennt weiß, langweilig ist anders. Abends sagen wir dann „Vorhang auf“, denn dann gehört uns die große Bühne des Jugendstiltheaters. Mehr verraten wir noch nicht. Es soll ja auch spannend bleiben.


      Übersicht der Workshops (Dauer je 45 Minuten)

      • Auf der Überholspur: Integration alternativer Antriebe in die Car Policy
        (Leitung Claudia Westphal, Leiterin Corporate Standards, Beiersdorf AG und Marc-Oliver Prinzing, Vorstandsvorsitzender BVF e.V.)
      • Stellschrauben zur Feinjustierung:  Meine Versicherungsprämie verstehen und beeinflussen (Leitung Florian Behn, afc Hamburg)
      • Mitfahrgelegenheit: Effizienzsteigerung des Fuhrparks durch Corporate Carsharing (Leitung Karl-Theodor Hermann, Vispiron)
      • Gegen Motorstottern: Inside Leasing - Einblick und Erklärung des Geschäftsmodells von Leasinggesellschaften (Sebastian Fruth, ARI Fleet Germany GmbH)
      • Durstlöscher für V8: Die Suche nach einer optimalen Tank- und Servicekarte am Beispiel CARGLASS! (Leitung Ramona Knöpfel, Fuhrparkleiterin CARGLASS GmbH)
      • Standard- und Sonderausstattung: Assistenzsysteme für Pkw – Sinn und Unsinn
        Was gibt es? Was macht Sinn? Was ist Spielerei?  (Hanno Boblenz und Immanuel Schneeberger, Firmenauto)
      • Recht so! – Ein interaktives Rechtsfragen-Quiz mit unserem Verbandsjuristen Peter Rindsfus
      • Anklage Halterhaftung – Freispruch für digitale Lösungen
        Eine interaktive Gerichtsverhandlung (Leitung: Claus Wollnik; Wollnik & Gandlau Systems GmbH)

       Zeitplan

      1. Tag

      12.00 – 13.00 Uhr - Eintreffen der Teilnehmer, Mittagessen
      13.00 – 13.15 Uhr  Eröffnung der Veranstaltung
      13.30 – 17.45 Uhr - Workshops gem. Programm
      19.00 – 22.00 Uhr - Netzwerkabend

      2. Tag

      09.00 – 13.00 Uhr - Verbandsmeeting / Workshops gem. Programm
      13.00 – 14.00 Uhr - Mittagsimbiss
      14.00 – 16.00 Uhr - Mitgliederversammlung (für ordentliche Mitglieder des Verbandes)

      Hotelzimmer können direkt im Veranstaltungshotel mit dem Kennwort BVF-Oktober-19 reserviert werden. Der Preis für das Einzelzimmer inkl. Frühstück beträgt 125,00 EUR (inkl. USt.) Telefon für Zimmerbuchung 06032-3030. Hotelzimmer für eine Vorabendübernachtung bitte ebefalls direkt im Hotel anfragen!




    • Start
      08.10.2019
      13:00 Uhr
      Ende
      09.10.2019
      15:30 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Dolce Hotel & Ressort by Wyndham
      Bad-Nauheim, Deutschland
       In Google Maps öffnen
    • Seminargebühr
      595,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 113,05 €
      Preis brutto 708,05 €
    • Webinar Die Tücken der Abrechnung im Leasingvertrag

    • Thema

      Preishinweis: Der Preis von 79,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 59,00 EUR zzgl. USt.

      Die Abrechnung von Leasingverträgen bereitet manchen Fuhrparkverantwortlichen Sorgen in der Praxis. Ab und an kommen unerwartete Überraschungen auf Sie zu. Manchmal stecken mehr Details im Kleingedruckten, als man vermutet. In diesem Webinar informiert Sie unser Verbandsjurist Peter Rindsfus über die wichtigsten Aspekte zur Abrechnung von Leasingverträgen aus rechtlicher und praktischer Sicht. siehe Details.






    • Start
      15.10.2019
      17:30 Uhr
      Ende
      15.10.2019
      18:15 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Webinar auf www.fleetlearning.de
    • Seminargebühr
      79,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 15,01 €
      Preis brutto 94,01 €
    • Praktikerworkshop: Fuhrparksoftware: Auswahl - Anschaffung - Einsatz

    • Thema


      Preishinweis: Der Preis von 395,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 295,00 EUR zzgl. USt.

      Worum geht es?

      Die Fahrzeugverwaltung ohne Software ist bereits ab wenigen Fahrzeugen nicht zielführend. Der Einsatz von Fuhrparkmanagementsystemen hilft in der täglichen Arbeit, ist die Basis für das operative Controlling und sorgt für Transparenz.

      Die Auswahl, Optimierung, Weiterentwicklung von Software ist im Fuhrparkmanagement oft ein komplexes und zugleich schwieriges Thema. Die eingesetzte Software muss die Fuhrparkprozesse optimal unterstützen. Die Leistungsfähigkeit und die Tools der genutzten Software muss auch zukünftigen Entwicklungen im Fuhrpark gerecht werden.

      Es gibt ein sehr umfangreiches Angebot an Systemen. Das Spektrum reicht von Eigenlösungen à la „Excel & Co“ über Standardsoftware bis hin zu SAP-basierten Systemen.

      Die Ziele des Workshops sind, eine Übersicht über vorhanden Lösungen (nicht Produkte!) und technische Ansätze zu erarbeiten und den Weg für die erfolgreiche Auswahl und Einführung von Fuhrparksoftware aufzuzeigen. Informationen zu Teilnahmeberechtigung und Stornobedingungen siehe Details!





    • Start
      16.10.2019
      12:00 Uhr
      Ende
      16.10.2019
      19:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Frankfurt (der genaue Tagungsort wird den Teilnehmern mitgeteilt)
    • Seminargebühr
      395,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 75,05 €
      Preis brutto 470,05 €
    • Rechtliche Herausforderungen an den Fuhrpark beim automatisierten Fahren

    • Thema

      Spurhalteassistenten, Warnfunktionen für den toten Winkel, Pre-Sense-Assistenten etc. sind als Assistenzsysteme überall bekannt und in Gebrauch. Ab Anfang des Jahres 2019 werden jedoch voraussichtlich die ersten teilweise „hochautomatisierten Fahrzeuge“ ausgeliefert (Stichwort Stau-Assistent), mit denen nun die erste Schwelle der StVG-Reform zum autonomen Fahren überschritten wird. Das Seminar gibt einen Überblick über die aktuellen rechtlichen Herausforderungen, sowie einen Ausblick in die nahe Zukunft. Weitere Informationen siehe Details

    • Start
      22.10.2019
      11:00 Uhr
      Ende
      22.10.2019
      19:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Mannheim oder Frankfurt (Hotel wird noch bekanntgegeben)
    • Seminargebühr
      425,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 80,75 €
      Preis brutto 505,75 €
    • RegioTreff Düsseldorf/Wuppertal

    • Thema

      Der Fuhrparkverband lädt alle Fuhrpark- und Mobilitätsmanager/innen, Kolleginnen und Kollegen zum regionalen Netzwerkmeeting ein. Der Regiotreff ist die ideale Plattform zum fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in der Region. Hinweise zu den Themen: Siehe Details
    • Start
      24.10.2019
      18:00 Uhr
      Ende
      24.10.2019
      20:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      ABUS | August Bremicker Söhne KG
      Wetter, Deutschland
       In Google Maps öffnen
    • kostenlos
    • Zertifizierter Fuhrparkmanager/in (DEKRA) - HAMBURG

    • Thema

      Preishinweis: Der Preis von 5.500,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 5.250,00 EUR zzgl. USt.

      Die Seminarreihe „Zertifizierter Fuhrparkmanager (DEKRA)“ vermittelt Ihnen Kenntnisse und Handwerkszeug, die Sie befähigen einen Fuhrpark unter Einbeziehung betriebswirtschaftlicher, organisatorischer, rechtlicher und steuerlicher Aspekte zu analysieren, Lösungsansätze zur Optimierung von Prozessen im Fuhrpark zu erarbeiten und die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, strategische und operative Entscheidungen im Einklang mit den Zielen des Unternehmens souverän zu treffen und Ergebnisse zielgerichtet nach innen und außen zu kommunizieren.

      Der Lehrgang "Zertifizierter Fuhrparkmanager" (DEKRA) wird durch DEKRA Akademie GmbH in Kooperation mit dem Fuhrparkverband durchgeführt. Es handelt es sich um eine anerkannte Standard-Qualifizierung für Fuhrparkmanager mit Zertifikatsabschluss, die an fünf Standorten in Deutschland - Hamburg, München, Berlin, Frankfurt a. M., Dortmund - angeboten wird.

      Die Ausbildung findet nach einem bundesweit einheitlichen Ausbildungsstandard statt. Der Verband begleitet die Ausbildung auf Basis umfassender Qualitätskriterien, die von einem Kreis Fuhrparkpraktikern, allesamt Verbandsmitglieder, mitentwickelt und im Rahmen einer Prüfungsverordnung veröffentlicht wurde.


      Die Ausbildung umfasst sieben Themenkomplexe:

      Modul 1: Grundlagen des Fuhrparkmanagements
      Modul 2: Kommunikation und Präsentation
      Modul 3: Nachhaltigkeit und IT-Tools
      Modul 4: Finanzierung, Beschaffung und Verwertung
      Modul 5: Rechtlicher Rahmen und Versicherungen
      Modul 6: Steuerrecht und Schadenmanagemnt
      Modul 7: Kostenrechnung, Controlling und Dienstwagenmanagement

      Abschluss: Zertifizierung

      Zusätzlich sind alle Teilnehmer für die Dauer der Ausbildung Akademiemitglied des Fuhrparkverbandes und erhalten einen Zugriff auf das Fuhrparkcockpit des Verbandes — eine digitale Publikation mit Fachwissen, das immer auf neuestem Stand ist.

      Genaue Termine und weitere Informationen zu dem Lehrgang finden Sie, wenn Sie hier klicken.



    • Start
      28.10.2019
      10:00 Uhr
      Ende
      20.05.2020
      19:00 Uhr
    • Trainer
      Ort
      DEKRA Akademie GmbH
      Hamburg (Der genaue Ort wird den Teilnehmern mitgeteilt.)
      Hamburg, Deutschland
    • Seminargebühr
      5.500,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 1.045,00 €
      Preis brutto 6.545,00 €
    • RegioTreff Rhein-Main (Frankfurt)

    • Thema

      Der Fuhrparkverband lädt alle Fuhrpark- und Mobilitätsmanager/innen, Kolleginnen und Kollegen zum regionalen Netzwerkmeeting ein. Der Regiotreff ist die ideale Plattform zum fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in der Region. Hinweise zu den Themen: Siehe Details
    • Start
      05.11.2019
      17:00 Uhr
      Ende
      05.11.2019
      19:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Frankfurt (genauer Ort wird mitgeteilt)
    • kostenlos
    • E-Fahrzeuge im Firmenfuhrpark – rechtliche Aspekte von A - Z

    • Thema

      Preishinweis: Der Preis von 595,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 505,75 € EUR zzgl. USt.

      Dieses Seminar sollten Sie sich nicht entgehen lassen, wenn Sie sich mit Elektromobilität im Fuhrpark befassen! Erstmals wird in dieser Form das Thema Elektromobilität betrachtet. Sämtliche für einen Fuhrpark relevanten, rechtlichen Aspekte stehen auf der Tagesordnung. 

      Worum geht es genau?

      E-Fahrzeuge im Fuhrpark bringen jede Menge Fragen mit sich. Auf der einen Seite gibt es steuerrechtliche Aspekte, auf der anderen Seite vielerlei Rechtsfragen. Dies fängt bei Fragen der Finanzierung an und geht über Fragen der UVV bis zur Handhabung der Ladeinfrastruktur. Außerdem ist das Thema Daten und die Privatsphäre der Nutzer zu betrachten, denn die neuen Fahrzeuge sind sehr häufig "Connected". Dies sind nur einige Aspekte, mit denen Sie sich in der Praxis befassen müssen. 

      Nutzen Sie dieses exklusive, in seinem Fokus und Umfang einmalige Seminarangebot und informieren Sie sich umfassend über rechtliche Themen rund um Elektro-Dienstwagen. Unser Verbandsjurist RA Lutz D. Fischer gibt Ihnen einen ganzheitlichen Blick auf den „Lebenszyklus“ des E-Mobils im Fuhrpark, von der Förderung und Beschaffung bis zur Nutzung und Aussteuerung. Beleuchtet werden dabei alle fuhrparkrelevanten steuer-, arbeits- und datenschutzrechtlichen Aspekte.

      SEMINAR-PLUS: Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang für die Dauer von zwei Wochen weitergehende und vertiefende Informationen über die E-Learning Plattform des Fuhrparkverbandes zum Abruf. So können Sie die Ihr Wissen zeit- und ortsunabhängig vertiefen. Unser Verbandsjurist steht den Teilnehmern in dieser Zeit auch für Fragen zum Seminarinhalt zur Verfügung. 

      weitere Details: siehe unten





    • Start
      07.11.2019
      10:00 Uhr
      Ende
      07.11.2019
      18:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Mannheim (das genaue Hotel wird den Teilnehmern bekannt gegeben)
    • Seminargebühr
      595,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 113,05 €
      Preis brutto 708,05 €
    • Die Besteuerung von Dienstwagen

    • Thema

      Preishinweis:
      Der Preis von 425,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 345,00 EUR zzgl. USt.

      Wie werden Firmenwagen in unserem Fuhrpark steuerlich korrekt behandelt? Die Antwort auf diese Frage ist in der Praxis oft komplizierter als vermutet. Im Rahmen des Seminars mit unserem Steuerexperten Gerhard Nolle erhalten die Teilnehmer einen fundierten und zugleich praxisorientierten Überblick über die Besteuerung von Firmenwagen, zahlreiche praktische Tipps und Hinweise zur Vermeidung von Fehlern.Weitere Informationen, Teilnahme und Stornobedingungen siehe Details.





    • Start
      12.11.2019
      10:00 Uhr
      Ende
      12.11.2019
      18:00 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Stuttgart (Hotel wird noch bekanntgegeben)
    • Seminargebühr
      425,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 80,75 €
      Preis brutto 505,75 €
    • RegioTreff Rhein-Neckar (Mannheim/Heidelberg)

    • Thema

      Der Fuhrparkverband lädt alle Fuhrpark- und Mobilitätsmanager/innen, Kolleginnen und Kollegen zum regionalen Netzwerkmeeting ein. Der Regiotreff ist die ideale Plattform zum fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in der Region. Hinweise zu den Themen: Siehe Details
    • Start
      21.11.2019
      17:00 Uhr
      Ende
      21.11.2019
      19:00 Uhr
    • Trainer
      Ort
      Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.
      Mannheim
      Mannheim, Deutschland
    • kostenlos
    • Zertifizierter Fuhrparkmanager/in (DEKRA) - MÜNCHEN

    • Thema

      Preishinweis: Der Preis von 5.500,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 5.250,00 EUR zzgl. USt.

      Die Seminarreihe „Zertifizierter Fuhrparkmanager (DEKRA)“ vermittelt Ihnen Kenntnisse und Handwerkszeug, die Sie befähigen einen Fuhrpark unter Einbeziehung betriebswirtschaftlicher, organisatorischer, rechtlicher und steuerlicher Aspekte zu analysieren, Lösungsansätze zur Optimierung von Prozessen im Fuhrpark zu erarbeiten und die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, strategische und operative Entscheidungen im Einklang mit den Zielen des Unternehmens souverän zu treffen und Ergebnisse zielgerichtet nach innen und außen zu kommunizieren.

      Der Lehrgang "Zertifizierter Fuhrparkmanager" (DEKRA) wird durch DEKRA Akademie GmbH in Kooperation mit dem Fuhrparkverband durchgeführt. Es handelt es sich um eine anerkannte Standard-Qualifizierung für Fuhrparkmanager mit Zertifikatsabschluss, die an fünf Standorten in Deutschland - Hamburg, München, Berlin, Frankfurt a. M., Dortmund - angeboten wird.

      Die Ausbildung findet nach einem bundesweit einheitlichen Ausbildungsstandard statt. Der Verband begleitet die Ausbildung auf Basis umfassender Qualitätskriterien, die von einem Kreis Fuhrparkpraktikern, allesamt Verbandsmitglieder, mitentwickelt und im Rahmen einer Prüfungsverordnung veröffentlicht wurde.


      Die Ausbildung umfasst sieben Themenkomplexe:

      Modul 1: Grundlagen des Fuhrparkmanagements
      Modul 2: Kommunikation und Präsentation
      Modul 3: Nachhaltigkeit und IT-Tools
      Modul 4: Finanzierung, Beschaffung und Verwertung
      Modul 5: Rechtlicher Rahmen und Versicherungen
      Modul 6: Steuerrecht und Schadenmanagemnt
      Modul 7: Kostenrechnung, Controlling und Dienstwagenmanagement

      Abschluss: Zertifizierung

      Zusätzlich sind alle Teilnehmer für die Dauer der Ausbildung Akademiemitglied des Fuhrparkverbandes und erhalten einen Zugriff auf das Fuhrparkcockpit des Verbandes — eine digitale Publikation mit Fachwissen, das immer auf neuestem Stand ist.

      Genaue Termine und weitere Informationen zu dem Lehrgang finden Sie, wenn Sie hier klicken.



    • Start
      27.11.2019
      10:00 Uhr
      Ende
      19.06.2020
      19:00 Uhr
    • Trainer
      Ort
      DEKRA Akademie GmbH
      München (Der genaue Ort wird den Teilnehmern mitgeteilt.)
      München, Deutschland
    • Seminargebühr
      5.500,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 1.045,00 €
      Preis brutto 6.545,00 €
    • Rechtsfragen aktuell mit RA Inka Pichler-Gieser

    • Thema


      Preishinweis: Die genannte Teilnahmegebühr gilt für Nicht-Mitglieder - Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei!

      In diesem Webinar informiert unsere Verbandsjuristin Inka Pichler-Gieser alle Mitglieder des Verbandes exklusiv über neue Entwicklungen in der Rechtsprechung und über die Auswirkungen für die Praxis. Die Teilnehmer können zudem Fragen stellen, auch aus der eigenen Praxis.







    • Start
      29.11.2019
      16:30 Uhr
      Ende
      29.11.2019
      17:15 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Webinar über www.fleetlearning.de
    • Seminargebühr
      79,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 15,01 €
      Preis brutto 94,01 €
    • Webinar Die ersten 100 Tage im Fuhrparkmanagement überleben

    • Thema

      Preishinweis:
      Der Preis von 79,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 59,00 EUR zzgl. USt. 

      Das Webinar wird durch den Vorstandsvorsitzenden des Verbandes, Marc-Oliver Prinzing, geleitet. Neben den Inhalten haben die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen an Herrn Prinzing zu stellen. Weitere Informationen, Teilnahme und Stornobedingungen siehe Details.




    • Start
      03.12.2019
      16:30 Uhr
      Ende
      03.12.2019
      17:30 Uhr
    • Trainer
      Ort

      Webinar auf www.fleetlearning.de
    • Seminargebühr
      79,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 15,01 €
      Preis brutto 94,01 €
    • Zertifizierter Fuhrparkmanager/in (DEKRA) - BERLIN

    • Thema

      Preishinweis: Der Preis von 5.500,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 5.250,00 EUR zzgl. USt.

      Die Seminarreihe „Zertifizierter Fuhrparkmanager (DEKRA)“ vermittelt Ihnen Kenntnisse und Handwerkszeug, die Sie befähigen einen Fuhrpark unter Einbeziehung betriebswirtschaftlicher, organisatorischer, rechtlicher und steuerlicher Aspekte zu analysieren, Lösungsansätze zur Optimierung von Prozessen im Fuhrpark zu erarbeiten und die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, strategische und operative Entscheidungen im Einklang mit den Zielen des Unternehmens souverän zu treffen und Ergebnisse zielgerichtet nach innen und außen zu kommunizieren.

      Der Lehrgang "Zertifizierter Fuhrparkmanager" (DEKRA) wird durch DEKRA Akademie GmbH in Kooperation mit dem Fuhrparkverband durchgeführt. Es handelt es sich um eine anerkannte Standard-Qualifizierung für Fuhrparkmanager mit Zertifikatsabschluss, die an fünf Standorten in Deutschland - Hamburg, München, Berlin, Frankfurt a. M., Dortmund - angeboten wird.

      Die Ausbildung findet nach einem bundesweit einheitlichen Ausbildungsstandard statt. Der Verband begleitet die Ausbildung auf Basis umfassender Qualitätskriterien, die von einem Kreis Fuhrparkpraktikern, allesamt Verbandsmitglieder, mitentwickelt und im Rahmen einer Prüfungsverordnung veröffentlicht wurde.


      Die Ausbildung umfasst sieben Themenkomplexe:

      Modul 1: Grundlagen des Fuhrparkmanagements
      Modul 2: Kommunikation und Präsentation
      Modul 3: Nachhaltigkeit und IT-Tools
      Modul 4: Finanzierung, Beschaffung und Verwertung
      Modul 5: Rechtlicher Rahmen und Versicherungen
      Modul 6: Steuerrecht und Schadenmanagemnt
      Modul 7: Kostenrechnung, Controlling und Dienstwagenmanagement

      Abschluss: Zertifizierung

      Zusätzlich sind alle Teilnehmer für die Dauer der Ausbildung Akademiemitglied des Fuhrparkverbandes und erhalten einen Zugriff auf das Fuhrparkcockpit des Verbandes — eine digitale Publikation mit Fachwissen, das immer auf neuestem Stand ist.

      Genaue Termine und weitere Informationen zu dem Lehrgang finden Sie, wenn Sie hier klicken.



    • Start
      25.03.2020
      10:00 Uhr
      Ende
      04.12.2020
      18:00 Uhr
    • Trainer
      Ort
      DEKRA Akademie GmbH
      Berlin (Der genaue Ort wird den Teilnehmern mitgeteilt.)
      Berlin, Deutschland
    • Seminargebühr
      5.500,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 1.045,00 €
      Preis brutto 6.545,00 €
    • Zertifizierter Fuhrparkmanager/in (DEKRA) - FRANKFURT a. M.

    • Thema

      Preishinweis: Der Preis von 5.500,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 5.250,00 EUR zzgl. USt.

      Die Seminarreihe „Zertifizierter Fuhrparkmanager (DEKRA)“ vermittelt Ihnen Kenntnisse und Handwerkszeug, die Sie befähigen einen Fuhrpark unter Einbeziehung betriebswirtschaftlicher, organisatorischer, rechtlicher und steuerlicher Aspekte zu analysieren, Lösungsansätze zur Optimierung von Prozessen im Fuhrpark zu erarbeiten und die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, strategische und operative Entscheidungen im Einklang mit den Zielen des Unternehmens souverän zu treffen und Ergebnisse zielgerichtet nach innen und außen zu kommunizieren.

      Der Lehrgang "Zertifizierter Fuhrparkmanager" (DEKRA) wird durch DEKRA Akademie GmbH in Kooperation mit dem Fuhrparkverband durchgeführt. Es handelt es sich um eine anerkannte Standard-Qualifizierung für Fuhrparkmanager mit Zertifikatsabschluss, die an fünf Standorten in Deutschland - Hamburg, München, Berlin, Frankfurt a. M., Dortmund - angeboten wird.

      Die Ausbildung findet nach einem bundesweit einheitlichen Ausbildungsstandard statt. Der Verband begleitet die Ausbildung auf Basis umfassender Qualitätskriterien, die von einem Kreis Fuhrparkpraktikern, allesamt Verbandsmitglieder, mitentwickelt und im Rahmen einer Prüfungsverordnung veröffentlicht wurde.


      Die Ausbildung umfasst sieben Themenkomplexe:

      Modul 1: Grundlagen des Fuhrparkmanagements
      Modul 2: Kommunikation und Präsentation
      Modul 3: Nachhaltigkeit und IT-Tools
      Modul 4: Finanzierung, Beschaffung und Verwertung
      Modul 5: Rechtlicher Rahmen und Versicherungen
      Modul 6: Steuerrecht und Schadenmanagemnt
      Modul 7: Kostenrechnung, Controlling und Dienstwagenmanagement

      Abschluss: Zertifizierung

      Zusätzlich sind alle Teilnehmer für die Dauer der Ausbildung Akademiemitglied des Fuhrparkverbandes und erhalten einen Zugriff auf das Fuhrparkcockpit des Verbandes — eine digitale Publikation mit Fachwissen, das immer auf neuestem Stand ist.

      Genaue Termine und weitere Informationen zu dem Lehrgang finden Sie, wenn Sie hier klicken.



    • Start
      06.05.2020
      11:00 Uhr
      Ende
      12.12.2020
      18:00 Uhr
    • Trainer
      Ort
      DEKRA Akademie GmbH
      Frankfurt a. M. (Der genaue Ort wird den Teilnehmern mitgeteilt.)
      Frankfurt a. M., Deutschland
    • Seminargebühr
      5.500,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 1.045,00 €
      Preis brutto 6.545,00 €
    • Zertifizierter Fuhrparkmanager/in (DEKRA) - DORTMUND

    • Thema

      Preishinweis: Der Preis von 5.500,00 EUR zzgl. USt. reduziert sich für Mitglieder des Verbandes auf 5.250,00 EUR zzgl. USt.

      Die Seminarreihe „Zertifizierter Fuhrparkmanager (DEKRA)“ vermittelt Ihnen Kenntnisse und Handwerkszeug, die Sie befähigen einen Fuhrpark unter Einbeziehung betriebswirtschaftlicher, organisatorischer, rechtlicher und steuerlicher Aspekte zu analysieren, Lösungsansätze zur Optimierung von Prozessen im Fuhrpark zu erarbeiten und die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, strategische und operative Entscheidungen im Einklang mit den Zielen des Unternehmens souverän zu treffen und Ergebnisse zielgerichtet nach innen und außen zu kommunizieren.

      Der Lehrgang "Zertifizierter Fuhrparkmanager" (DEKRA) wird durch DEKRA Akademie GmbH in Kooperation mit dem Fuhrparkverband durchgeführt. Es handelt es sich um eine anerkannte Standard-Qualifizierung für Fuhrparkmanager mit Zertifikatsabschluss, die an fünf Standorten in Deutschland - Hamburg, München, Berlin, Frankfurt a. M., Dortmund - angeboten wird.

      Die Ausbildung findet nach einem bundesweit einheitlichen Ausbildungsstandard statt. Der Verband begleitet die Ausbildung auf Basis umfassender Qualitätskriterien, die von einem Kreis Fuhrparkpraktikern, allesamt Verbandsmitglieder, mitentwickelt und im Rahmen einer Prüfungsverordnung veröffentlicht wurde.


      Die Ausbildung umfasst sieben Themenkomplexe:

      Modul 1: Grundlagen des Fuhrparkmanagements
      Modul 2: Kommunikation und Präsentation
      Modul 3: Nachhaltigkeit und IT-Tools
      Modul 4: Finanzierung, Beschaffung und Verwertung
      Modul 5: Rechtlicher Rahmen und Versicherungen
      Modul 6: Steuerrecht und Schadenmanagemnt
      Modul 7: Kostenrechnung, Controlling und Dienstwagenmanagement

      Abschluss: Zertifizierung

      Zusätzlich sind alle Teilnehmer für die Dauer der Ausbildung Akademiemitglied des Fuhrparkverbandes und erhalten einen Zugriff auf das Fuhrparkcockpit des Verbandes — eine digitale Publikation mit Fachwissen, das immer auf neuestem Stand ist.

      Genaue Termine und weitere Informationen zu dem Lehrgang finden Sie, wenn Sie hier klicken.



    • Start
      23.06.2020
      11:00 Uhr
      Ende
      06.02.2021
      18:00 Uhr
    • Trainer
      Ort
      DEKRA Akademie GmbH
      Dortmund (Der genaue Ort wird den Teilnehmern mitgeteilt.)
      Dortmund, Deutschland
    • Seminargebühr
      5.500,00 €
      zzgl. 19,00% MwSt. entspr. 1.045,00 €
      Preis brutto 6.545,00 €